Gartenarbeit bietet nicht nur die Möglichkeit, miteinander an einer Sache zu arbeiten und damit gemeinsame Ziele zu entwickeln. Sie bringt zudem noch greifbare Ergebnisse hervor, in Form von Obst und Gemüse, das verteilt oder gemeinsam gekocht und verspeist werden kann.

Die Gemeinde Gipf-Oberfrick stellt uns ein Grundstück im Dorf zur Verfügung, in dem bereits gegärtnert und geerntet wird. Wer Interesse am Mitmachen hat, ist jederzeit herzlich eingeladen. Ansprechpartner sind Alexandra.Koelz(at)risksafety.ch und Eva(at)Geisenhainer.ch.

In diesem Garten können neben regionalen Pflanzen auch landesübliche Gemüse und Gewürze aus Afghanistan oder anderen Herkunftsländern angebaut werden.

Auch in Frick gibt es mit dem Sokugarten ein Projekt zur gemeinsamen Gartenarbeit.