Gedanken von Asylsuchenden anlässlich des Adventsfensters im Dezember 2017 im Sommer

Der Pizza-Stand, den die AktivistInnen der IG Integration Gipf-Oberfrick im Sommer hier am diesjährigen Chriesifescht zusammen mit den Flüchtlingen betrieben haben, war ein voller Erfolg und ist in der Bevölkerung gut angekommen.
Das Adventsfenster 2017 auf dem Gemeindeplatz ist ein weiteres Projekt, das uns die Menschen näher bringen soll, die vor Krieg und Gewalt in ihrer Heimat geflüchtet und nun hier im Dorf untergebracht sind. Diese haben ihre ganz persönlichen Wünsche und Hoffnungen kurz und prägnant selbst niedergeschrieben, in deutscher Sprachen und in derjenigen ihres Heimatlandes.

“Ich hoffe allen friedliches Zusammenleben”

“Ich wünsche mir, meine Familie zu treffen”

“Ich bin dankbar Deutsch zu lernen. Ich bin dankbar hier bleiben zu dürfen”

“Ich wünsche mir, dass die Nachbarn gesund und glücklich bleiben”